Arbeiten

Der Bereich Arbeit und Rehabilitation hält für psychisch Kranke und Behinderte differenzierte, an die jeweiligen Fähigkeiten angepasste, Behandlungs- und Betreuungsangebote vor. Das sind ambulante und stationäre Ergotherapie, Arbeitstherapie und Belastungserprobung, berufliche Trainingsmaßnahmen und betreute Dauerarbeitsplätze.

Die ZfP-Gruppe hat an mehreren Standorten, speziell auf die Bedürfnisse psychisch Kranker zugeschnittene, Werkstätten für behinderte Menschen eröffnet. Diese werden entweder von Kooperationspartnern oder in Trägerschaft der Zentren angeboten.

Fachtherapien sind in nahezu allen Zentren für Psychiatrie fester Bestandteil der Behandlung. Sie werden entweder auf den Stationen oder in zentralen Therapien angeboten mit dem Ziel, Handlungskompetenzen in Alltag und Beruf zu entwickeln, wiederzugewinnen, zu verbessern oder zu erhalten. Eine spezielle Fachtherapie ist die Arbeitstherapie. Hier wird unter möglichst wirklichkeitsnahen Bedingungen Arbeit als Therapiemittel eingesetzt. Die Patienten werden auf einen Wiedereinstieg ins Arbeitsleben vorbereitet.

Für diejenigen, die derzeit keinen Zugang zum ersten Arbeitsmarkt finden, werden in einzelnen Zentren beschützte Arbeitsplätze angeboten. Das Trainings- und Arbeitsangebot umfasst unter anderem die Bereiche Druckerei, Holzwerkstatt, Gärtnerei, Verkauf, Industrie, Handwerk sowie Dienstleistungen und ermöglicht den Beschäftigten Teilhabe an Arbeit und Gesellschaft.

 

 

Fähigkeiten fördern

Fähigkeiten fördern

Fachtherapien sind in nahezu allen Zentren für Psychiatrie fester Bestandteil der Behandlung. Sie werden entweder auf den Stationen oder in zentralen Therapien angeboten mit dem Ziel, Handlungskompetenzen in Alltag und Beruf zu entwickeln, wiederzugewinnen, zu verbessern oder zu erhalten. Eine spezielle Fachtherapie ist die Arbeitstherapie. Hier wird unter möglichst wirklichkeitsnahen Bedingungen Arbeit als Therapiemittel eingesetzt. Die Patienten werden auf einen Wiedereinstieg ins Arbeitsleben vorbereitet.

Chancen auf Arbeitsplätze

Chancen auf Arbeitsplätze

Für diejenigen, die derzeit keinen Zugang zum ersten Arbeitsmarkt finden, werden in einzelnen Zentren beschützte Arbeitsplätze angeboten. Das Trainings- und Arbeitsangebot umfasst unter anderem die Bereiche Druckerei, Holzwerkstatt, Gärtnerei, Verkauf, Industrie, Handwerk sowie Dienstleistungen und ermöglicht den Beschäftigten Teilhabe an Arbeit und Gesellschaft.