Wohnen

In den Wohn- und Pflegeheimen der ZfP-Gruppe werden psychisch kranke Menschen betreut, die im Anschluss an eine Krankenhausbehandlung professioneller Unterstützung bedürfen.

Wohn- und Pflegeheime existieren an den ZfP Reichenau, Emmendingen und Wiesloch sowie an den Kliniken Weissenau, Bad Schussenried und Zwiefalten des ZfP Südwürttemberg. In einigen Unternehmen der ZfP-Gruppe wird über die Heimversorgung hinaus auch ambulant betreutes Wohnen und häusliche Pflege durch ambulante psychiatrische Pflegedienste angeboten. Die Wohn- und Pflegeheime bilden einen Teil der gemeindepsychiatrischen Versorgungslandschaft.

Die Wohn- und Pflegeheime der Zentren für Psychiatrie verfolgen zwei wegweisende Zielsetzungen. In der Wiedereingliederung werden chronisch psychisch Kranke Schritt für Schritt auf ein weitgehend selbstständiges Leben vorbereitet. Die Wohn- und Pflegeheime der Alterspsychiatrie und -psychotherapie betreuen psychisch Kranke im fortgeschrittenen Alter – dabei spielt auch die wachsende Zahl an demenzkranken Bewohnern eine immer größer werdende Rolle.

Hier finden Sie alle Angebote der Wohn- und Pflegheime der ZfP >>