Medizinische Versorgungszentren

Die Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) der ZfP-Gruppe sind neben den Ambulanzen ein unverzichtbarer Teil der ambulanten psychiatrischen Versorgung. Es handelt sich dabei um facharztübergreifende Gemeinschaftspraxen, in denen Ärzte verschiedener Fachrichtungen, Psychotherapeuten oder Apotheker zusammenarbeiten. Diese medizinischen Versorgungszentren bieten die Möglichkeit, Spezialambulanzen einzurichten und auch solche Patienten zu behandeln, die die Ambulanz-Kriterien nicht erfüllen.