Allgemeine Psychiatrie

In der Allgemeinpsychiatrie werden erwachsene Menschen mit akut aufgetretenen seelischen Störungen behandelt. Überwiegend handelt es sich dabei um schizophrene, bipolare und depressive Störungen, Persönlichkeitsstörungen und akute Lebenskrisen. Die Allgemeinpsychiatrie umfasst etwa die Hälfte aller psychiatrischen Krankenhausbetten. Die ZfP-Gruppe hält Angebote auf allen Versorgungsstufen vor - stationär, teilstationär und ambulant.