Alterspsychiatrie

Die Alterspsychiatrie, auch Gerontopsychiatrie genannt, versteht sich als ein Teilgebiet der klinischen Psychiatrie und Psychotherapie und befasst sich mit der Diagnostik und Therapie psychiatrischer Erkrankungen älterer Menschen jenseits des 65. Lebensjahres. Im Hinblick auf die zunehmende Anzahl älter werdender Menschen existieren innerhalb der ZfP-Gruppe umfassende und spezialisierte Behandlungsangebote. Neben stationären und teilstationären Angeboten bietet die ZfP-Gruppe eine flächendeckende ambulante Versorgung sowie Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention. Darüber hinaus bestehen spezielle Angebote für demenzkranke Menschen.