10.10.2016 - erstellt von ZfP Emmendingen

Welttag für seelische Gesundheit / 20 Jahre Zentren für Psychiatrie BW / Eröffnungsfeier des Klinikneubaus

Vertreter des Ministeriums: Herr Manfred Lucha MdL, Minister für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Mit dem Gesetz zur Errichtung der Zentren für Psychiatrie wurden die damaligen psychiatrischen Landeskrankenhäuser Baden-Württembergs im Jahr 1996 als selbstständige, rechtsfähige Anstalten des öffentlichen Rechts für die Zukunft ausgerichtet. Seit dieser Rechtsformänderung sind 20 Jahren vergangen, in den sich die Zentren zu modernen Kompetenzzentren mit differenzierter und spezialisierter Diagnostik sowie Therapie entwickelt haben und ein wichtiger Bestandteil der regionalen Versorgungsstrukturen darstellen.

Den Welttag für seelische Gesundheit unter dem diesjährigen Motto „Würde im Zusammenhang mit seelischer Gesundheit: Psychologische und psychiatrische „Erste Hilfe“ für alle“ möchten wir zum Anlass nehmen, um das 20-jährige Bestehen der ZfP Gruppe-Baden Württemberg zu feiern und darüber hinaus die Einweihung des Neubaus der Klinik für Alterspsychiatrie und Psychotherapie als einen weiteren Meilenstein der psychiatrischen Versorgung im Landkreis Emmendingen zu würdigen.

Diese Feierlichkeiten werden am Montag, 10. Oktober 2016 um 14:30 Uhr in der Festhalle des ZfP Emmendingen gewürdigt.